Die letzen Tage

Posted by Bassascha 0 Kommentare

Wie Ihr sicher schon festgestellt habt, ist es gerade etwas ruhig hier auf dem Blog.

Das liegt nicht daran, dass mir die Worte ausgegangen sind, sondern dass ich viel unterwegs war.

Am vergangenen Mittwoch zum Beispiel war ich in Bochum beim 3. Meeting der Photoshop User Group Rhein/Ruhr. Bei Manfred Seidel, der uns freundlicherweise sein Studio zur Verfügung gestellt und uns hervorragend bewirtet hat (großes Dankeschön Manfred), war ausreichend Platz für die 12 Anwesenden Teilnehmer zuzüglich der 4 Praktikantinnen und Auszubildenden vom Studio Seidel.

Nach dem die Technik angeschlossen und die Stühle aufgestellt waren, war noch etwas Zeit zum Netzwerken, bevor es an den Vortrag ging, bei dem ich den Teilnehmern etwas über meinen Workflow in der Beautyretusche erzählen durfte.

Der Zeitplan für den Vortrag war gut kalkuliert, so dass trotz anfänglicher Schwierigkeiten mit dem Beamer (Wackelkontakt im Kabel oder sowas) zeitlich alles hingehauen hat.

Die kleine Pause zwischendrin wurde genutzt, um sich weiter auszutauschen.

Nach dem Vortag gab es dann noch ein witziges Gruppenfoto der Teilnehmer und es wurde wider eifrig genetzwerkt. Ich habe einige nette Gespräche führen dürfen ehe ich mich mit Dennis wieder auf den Weg Richtung Kleve gemacht habe.

Den Rest der Woche habe ich damit verbracht, ein paar Bilder im Kundenauftrag fertigzustellen und mich meinem zweiten großen Hobby – dem Karneval – zu widmen.

Das wird auch in dieser Woche so sein, denn schließlich haben wir Sonntag schon Tulpensonntag, wo ich mit dem Karnevalsverein Kleefse Frünn mit unserem Wagen auf dem Hasselter Zug mitziehen werde. Montag steht dann der große Zug in Kleve an.

Ich freu mich schon darauf und ich werde bestimmt auch ein paar Aufnahmen machen.

In diesem Sinne Helau und Alaaf

Hinterlasse einen Kommentar