Screencast: Hautunreinheiten besser sichtbar machen

Posted by Bassascha 0 Kommentare

Hallo Blogleser…

NUn gibt es in der dritten Woche in Folge wieder ein kleines Screencast für euch

In dieser Woche möchte ich euch einen kleinen Trick zeigen, wie man Hautunreinheiten besser sichtbar machen kann, damit es bei der Retusche leichter fällt diese alle auf Anhieb zu sehen.

Hier noch ein kleiner Tipp am Rande auf den mich Michael Baierl alias XOMI Photography dankenswerterweise gebracht hat:

Wenn Ihr über der Einstellungsebene, noch eine weitere Einstellungsebene vom Typ „Schwarz-Weiß“ in der Füllmethode „Normal“ anlegt, werdet Ihr bei der Retusche nicht durch Farben abgelenkt, was das retuschieren noch einmal vereinfacht.

Danke an dieser Stelle für den Tipp Michael!!!

Warum der Ton in diesem Clip trotz gleicher Einstellungen wie bei den anderen Clips etwas merkwürdig ist, weiß ich nicht und möchte mich an dieser Stelle dafür bei euch entschuldigen.

Viel Spaß beim retuschieren…

Sonnige Grüße
Sascha

Hinterlasse einen Kommentar