Verlosung ist beendet – Herzlichen Glückwunsch

Posted by Bassascha 0 Kommentare

Hallo Blogleser, Pünktlich zum Welttag des Buches, endet heute die Verlosung von Jamari Liors Buch „Besondere Techniken der Modelfotografie“ . Ich bin positiv überrascht, wie viele von euch geschildert haben, was Ihr an einem sonnigen Sonntag so alles anstellt. Weil ich euch versprochen habe, dass ich um 12.00 Uhr damit herausrücke, wer der oder die Glückliche ist und sich über das tolle Buch freuen darf, gibt es hier die Auflösung. Gewonnen hat der Kommentar Nr 31 von Sensu. Meinen Glückwunsch Sende mir doch bitte deine Adresse per Mail, damit ich dir das Buch unverzüglich zukommen lassen kann. Allen anderen danke ich für die Teilnahme und das Teilen des Beitrages. Es wird in der nächsten Zeit immer mal wieder ein Buch zu gewinnen geben, so dass Ihr vielleicht dann mal der oder die Glücklichen seid. Jetzt verabschiede ich mich erst mal
» Den gesamten Artikel Lesen

Verlosung „Besondere Techniken der Modelfotografie“

Posted by Bassascha 67 Kommentare

Hallo Blogleser, Draußen erfreut uns die Sonne mit Ihrer Anwesenheit und bevor ich mich auf eine kleine Tour mit meinem Cabrio habe ich hier noch ein kleine Verlosung für euch. Da man das Wetter nämlich nicht nur bei einer Fahrt mit offenem Verdeck, oder bei einer Fahradtour genießen kann, sondern die Zeit auch wunderbar nutzen kann, um ein Buch zu lesen, ist es wohl gar nicht so verkehrt, wenn ich hier eines an einen von euch verlose. Meine Wahl fiel dabei auf das grandiose Buch „Besondere Techniken der Modelfotografie“ von meiner geschätzten Jamari Lior. Ein paar Zeilen zu diesem Buch, könnt Ihr in meiner Rezension lesen [Klick…] Was Ihr tun müsst, um an der Verlosung teilzunehmen? Schreibt mir einfach in einem Kommentar, wie Ihr solche sonnigen Sonntage verbringt, wenn Ihr nicht gerade vor dem Monitor sitzt, um meine Zeilen zu
» Den gesamten Artikel Lesen

PSUGRR bei Wacom – So war’s

Posted by Bassascha 0 Kommentare
Treffen der Photoshop User Group bei Wacom

Hallo Blogleser, wie ich zu Beginn der Woche schon erwähnt habe, hat sich die Photoshop User Group Rhein/Ruhr gestern zum vierten Mal getroffen. Dieses Mal hat sich Wacom bereit erklärt uns in die heiligen Hallen der Grafiktabletts zu lassen. Nachdem ich der Einladung meines Assistenten Dennis und seiner Frau Daniela gefolgt bin, dort gemütlich zu Grillen (an dieser Stelle nochmal Danke an euch beide – es war sehr lecker) haben wir uns gemeinsam mit Udo und Guido auf den Weg nach Krefeld gemacht. Marianne Deiters hat uns am Eingang des Wacom Gebäudes in Empfang genommen und uns in den Seminarraum geführt, wo schon weitere Mitglieder der Usergroup bei Kaffee und Snacks einen regen Austausch genossen haben. Unser Referent des Tages Guido Möller – Product Mananger Creative Products bei Wacom, war auch schon fleißig dabei die Demogeräte des Profi-Tabletts Intuos 5
» Den gesamten Artikel Lesen

Photoshop User Group bei Wacom

Posted by Bassascha 0 Kommentare
Treffen der Photoshop User Group bei Wacom

Hallo Blogleser Heute möchte ich euch mal auf das 4. Meeting der Photoshop User Group Rhein/Ruhr aufmerksam machen, bei dem Marianne (die Managerin der User Group ist) es geschafft hat, gemeinsam mit Wacom einen interessanten Vortrag, über den effizienten Umgang mit Grafiktabletts in der Bildbearbeitung vorzubereiten. Ich arbeite selber schon seit vielen Jahren mit Grafiktabletts von Wacom und freue mich daher sehr darüber, dass das vierte Treffen der Usergroup bei Wacom selbst stattfinden wird. Für alle, die sich ebenfalls dafür interessieren, hier mal ein paar Eckdaten: Das Treffen findet am kommenden Donnerstag, den 18. April in Krefeld statt und ist kostenlos (es darf aber gerne etwas gespendet werden). Adresse: Wacom Europe GmbH Europark Fichtenhain A 9 47807 Krefeld Ablauf 19:00 Uhr – 19:30 Uhr Registrierung 19:30 Uhr – 19:40 Uhr Begrüßung 19:40 Uhr – 20:30 Uhr Tablett Demo (Guido Möller
» Den gesamten Artikel Lesen

Die Sonne scheint – Shooting-Zeit

Posted by Bassascha 1 Kommentar
Outdoorfotografie-Outdoor-Fotografie-Fotografieren-draussen-Artikelbild

Langsam aber sicher scheint sich die kalte Jahreszeit endgültig von uns zu verabschieden. Wurde auch langsam Zeit, denn ich bin definitiv kein Freund einstelliger Temperaturen. Jeden Morgen wenn die Sonne aufgeht und das warme Licht meine Arbeitsplatz erhellt, juckt es mich im Auslösefinger. Wenn ich Outdoor fotografiere, bevorzuge ich die ersten und letzten Sonnenstrahlen des Tages, denn dann ist das Sonnenlicht schön warm getont und steht in einem sehr flachen Winkel, so dass die Personen die ich shoote nicht aussehen wie Waschbären, dank der harten Schatten, verursacht durch die Augenhöhlen. Ein weiterer Vorteil ist, dass das Licht noch nicht so kräftig ist, so dass die fotografierten Personen nicht blinzeln müssen, wenn ich sie vom Sonnenlicht beleuchten lasse, oder wenn der Sunbounce die Sonnenstrahlen auf sie reflektiert. Wenn ich Outdoor fotografiere, habe ich auch ein paar Dinge immer im Gepäck, damit
» Den gesamten Artikel Lesen

Assistenten-Training

Posted by Bassascha 0 Kommentare
Shooting-mit-Svenja-by-Sascha-Basmer

Hallo Blogleser… Zu allererst möchte ich mich entschuldigen, dass es in der vergangenen Zeit so ruhig auf dem Blog hier war.Ich habe mit einer Erkältung gekämpft und in der Zeit hat sich die Arbeit gestapelt, so dass ich diese erst mal abarbeiten wollte, damit meine Kunden nicht darunter leiden müssen, dass ich vor den Viren und Bakterien nicht schnell genug geflüchtet bin. Ich hoffe – aber da bin ich fast sicher – Ihr habt Verständnis dafür. Im heutigen Beitrag, möchte ich das selbe Thema aufgreifen, über das Dennis vor 2 Tagen schon geschrieben hat. Das gemeinsame Shooting mit Svenja! Wie einige von euch sicher wissen, ist Dennis der neue in meinem Team und unterstützt mich bei meinen Shootings und Workshops, so gut er kann. Auch wenn Dennis selber schon seit einiger Zeit fotografiert, war es mir ein Anliegen, dass er
» Den gesamten Artikel Lesen

Ein Shooting Tag mit Sascha Basmer

Posted by Bassascha 0 Kommentare

Am Samstag haben mein Guter Freund Sascha, und Ich (DW Fotodesign), das Model Svenja in meinem Büro/Home-Studio geshootet. Das Kennenlernen Begonnen haben wir den Tag mit einem ausgewogenen Frühstück, dass meine Frau Daniela, sehr liebevoll zubereitet hat. Bereits nach wenigen Minuten hatten wir Spaß für Zehn inne Backen und konnten gut gelaunt in die Vorbereitung für das anstehende Shooting starten. Gut gesättigt haben dann wir mit dem Studioaufbau und der Outfitwahl begonnen. Beim Aufbau stellte ich jedoch schnell fest, dass mein Büro schnell aus seinen Nähten platzen könnte, denn die Raumgröße beträgt gerade mal 2,5 x 5,0 Meter. Trotzdem hat alles, nach ein bisschen zurechtrücken gepasst. Aufwärmphase Um uns alle ein wenig aufzulockern und dem Model die Angst vor der Kamera zu nehmen (es war Ihr erstes Shooting ), haben wir mit ein bisschen Blödsinn angefangen. Da Sascha Basmer ein
» Den gesamten Artikel Lesen

Dennis – der neue hier ;-)

Posted by Bassascha 1 Kommentar
Dennis-Assistent-von-Fotografie-Sascha-Basmer

Hallo Blogleser, Wahrscheinlich haben es gestern einige gar nicht erst bemerkt, dass die Rezension zum Nikon-Buch [Klick…] nicht von mir stammt, aber das liegt wohl auch daran, dass ich siet nunmehr 2 Jahren fast auschließlich selber poste. Das wird sich in Zukunft ein wenig ändern, denn Dennis – das neue Gesicht bei Fotografie & Fotodesign Sascha Basmer – wird sich von nun an auch ab und zu mal zu Wort melden. Momentan könnt Ihr das lediglich daran erkennen, dass unter der Überschrift nicht „postet by bassascha“ sondern „postet by Dennis“ steht, aber ich werde, sobald ich etwas mehr Luft habe, mal versuchen, eine Art Autorenprofil unterhalb des Artikels einzubinden. Aber nun mal zu Dennis. Dennis unterstützt mich schon seit etwas längerer Zeit und war bisher immer im Hintergrund aktiv. Kennengelernt habe ich Ihn auf einem meiner Workshops, bei dem er
» Den gesamten Artikel Lesen

Nikon Professional-DSLR

Posted by Bassascha 1 Kommentar

Fotografieren auf Profi Niveau (D600, D700, D800, D3s, D4) In dem Buch von Dré de Man geht es um den Einstieg in die digitale Fotografie und zwar gerichtet an diejenigen, die sofort mit einer Vollformat Nikon starten wollen. Aus diesem Grund werden die Kamera Modelle D600, D700, D800, D3s und D4 hier besonders hervorgehoben. Sollte man jedoch mit einem DX Model arbeiten, kann man dieses Buch genauso verwenden, wenn man den Crop-Faktor seiner Kamera berücksichtigt. Im ersten Kapitel geht es gleich mit einer sehr beeindruckenden Geschichte, über die Entwicklung der Marke Nikon los. Wer von Ihnen weiß eigentlich, wie lange es den F Anschluss von Nikon Objektiven schon gibt und das er (Baujahrabhängig) an fast jeder Nikon Kamera benutzt werden kann? Im folgenden Kapitel wird man sehr leicht verständlich, an den Umgang mit Blendenautomatik, Zeitautomatik und auch eine Manuelle Zeit/
» Den gesamten Artikel Lesen

Die letzen Tage

Posted by Bassascha 0 Kommentare

Wie Ihr sicher schon festgestellt habt, ist es gerade etwas ruhig hier auf dem Blog. Das liegt nicht daran, dass mir die Worte ausgegangen sind, sondern dass ich viel unterwegs war. Am vergangenen Mittwoch zum Beispiel war ich in Bochum beim 3. Meeting der Photoshop User Group Rhein/Ruhr. Bei Manfred Seidel, der uns freundlicherweise sein Studio zur Verfügung gestellt und uns hervorragend bewirtet hat (großes Dankeschön Manfred), war ausreichend Platz für die 12 Anwesenden Teilnehmer zuzüglich der 4 Praktikantinnen und Auszubildenden vom Studio Seidel. Nach dem die Technik angeschlossen und die Stühle aufgestellt waren, war noch etwas Zeit zum Netzwerken, bevor es an den Vortrag ging, bei dem ich den Teilnehmern etwas über meinen Workflow in der Beautyretusche erzählen durfte. Der Zeitplan für den Vortrag war gut kalkuliert, so dass trotz anfänglicher Schwierigkeiten mit dem Beamer (Wackelkontakt im Kabel oder
» Den gesamten Artikel Lesen