Langeweile an Ostern?

Posted by Bassascha 0 Kommentare

Blog-Fragen-osterwochenende

Die Taschen sind schon gepackt, denn gleich geht es mit Frau und Kind ans Meer. Leider muss ich aber schon am Montag wieder zurück, während das Weibchen noch bis Sonntag den Sand zwischen den Zehen genießen kann.

Ich habe mir vorgenommen, mal die kompakte mitzunehmen und hoffe, dass das Wetter mitspielt, damit ich ein paar interessante Aufnahmen machen kann. Ich bin zwar kein Schönwetter-Fotograf und wenn es regnet, dann regnet es halt, aber ich denke dass ich dann eher weniger mit meiner Frau rauskomme.

Vielleicht kann ich ja noch weitere Wolken fotografieren, damit sich das Brush-Set für dich später auch richtig lohnt. Ein paar habe ich schon fertig. Das Video dazu allerdings noch nicht, denn ich möchte in dem Video auch zeigen, wie man die Wolken fotografieren sollte, um zum besten Ergebnis zu kommen.

Aber auch wenn es keine Wolken zu fotografieren gibt, bietet das kleine, verschlagene Nest Westkappelle in Zeeland (NL) eine Menge lohnenswerter Motive. Aber auch ohne Kamera kommt bestimmt keine Langeweile auf.

So haben zum Beispiel die Winterstürme unseren Zaun auf unserem Campingplatz in Schieflage gebracht. Da wir nicht in Pisa sind, sollte der wohl auch wieder gerade stehen.

Da dieses Wochenende Ostern ist, werde ich das digitale Pixelschieben mal auf analoge Weise auf Eier übertragen. Bin zwar kein kleines Kind mehr – uns Maurice ist auch schon 16 – aber für sowas ist man nie zu alt. Oder siehst du das anders?

Wie verbringst du denn die Feiertage?

Für den Fall, dass bei dir Langeweile aufkommen sollte, habe ich mal ein Bild zum Download bereitgestellt, das du hier runterladen kannst [Klick…]

Das unentwickelte RAW für die Retusche mit Photoshop zum Download Mein Ergebnis der Retusche mit Adobe Photoshop vom Bild

Das darfst du nach Belieben bearbeiten. Du darfst das fertige Ergebnis auch zu eigenen Werbezwecken nutzen, aber nicht verkaufen oder dergleichen.

Über Ergebnisse auf meiner Facebook-Seite, würde ich mich freuen.

Damit verabschiede ich mich nun mal ins Osterwochenende und wünsche dir schöne Festtage.

Noch ein paar Tipps zur Bearbeiung gefällig?


Kleines Tutorial wie man Seifenblasen kann.


Kleines Tutorial wie man selbst die kleinsten Hautunreinheiten für die Retusche hervorheben kann.


Kleines Tutorial wie man den Lippen deutlich mehr Brillianz verleihen kann.


Kleines Tutorial für eine Schärfung von Porträts ohne Halos.


Kleines Tutorial wie ein SW-Bild aus Kanälen erzeugen kann.

Mehr Clips gibt es auf meinem YouTube-Channel – Hoffe es gefällt euch.

Hinterlasse einen Kommentar