Elias das Pinkelmonster

Posted by Bassascha 4 Kommentare

Am vergangenen Donnerstag war ich in Goch unterwegs um den kleinen Elias in seiner gewohnten Umgebung zu fotografieren. Der kleine 3 Monate alte Stöpsel hatte an diesem Tag wohl etwas anderes für seinen Tagesablauf geplant, was wohl der Grund dafür, dass er nicht gerade selten geweint und gemeckert hat.

Mit vielen langen Pausen und Kuscheleinheiten ließ sich der kleine Zwerg jedoch immer wieder besänftigen, so dass ein paar schöne Aufnahmen zustande gekommen sind und es der Mutter schwer fiel, sich die Bilder auszusuchen, weil Ihr einfach zu viele zu sehr gefallen haben…

Ein paar davon wollte ich euch hier an dieser Stelle mal zeigen.

Nebeninfos:

Geshootet wurde On Location mit Elinchrom D-Lite 2 – Blitzköpfen (mit max. 200Ws nicht zu extrem für die empfindlichen kleinen Äugelein) und jeder Menge Fell und Kuschel-Accessoires, die ich mir über die Jahre hinweg so zusammengehamstert habe… (An dieser Stelle sollte ich mich mal bei meiner Schwester bedanken, von der ich 90% der Baby-Shooting-Accessoires bekomme) Bei den meisten Bildern habe ich die Blitze jedoch lediglich als Dauerlicht genutzt, damit ich mit Offenblenden die Schärfe selektiv setzen konnte…

Kleine Anekdote zum Abschluss:

Der Kleine hat sich beim Shooting auch erkenntlich gezeigt und nach einem kurzen Zielvorgang meine Kamera vollgepinkelt… Gut getroffen, kann ich da nur sagen… Der Kamera hat es nicht geschadet und einen großen Lacher war das an dem Tag auf jeden Fall wert…

Kommentare zu "Elias das Pinkelmonster"

  • 1 Sven (Nordwork) 5. März 2012 19:35Uhr

    Schöne Bilder 😀

    hihi, Kamera vollgepinkelt, ich bekomme das Grinsen gerade gar nicht aus dem Gesicht.

    VG Sven

  • 2 Sarah 5. März 2012 21:07Uhr

    Das ist mein sohn <3 bin so stolz auf dich 🙂

    und Danke sascha für die wundervolle bilder :*

  • 3 pixographix 10. März 2012 18:13Uhr

    Hi Sascha, das sind sehr schöne Bilder geworden. Kann das nur bestätigen solch kleine Knirpse sind manchmal nicht leicht zu fotografieren aber wenn man es mal raus hat dann klappts auch ganz gut 🙂

    Grüße

  • 4 Bassascha 10. März 2012 18:26Uhr

    Hallo Pixografix…

    damit hast du nicht ganz unrecht, aber das ist auch von Kind zu Kind unterschiedlich und man fängt eigentlich mit jedem Kind neu an…
    Erfahrung macht es allerdings leichter 😉

    Beste Grüße
    Sascha

Hinterlasse einen Kommentar