Bilduploads – Wo bin ich & wo seid Ihr

Posted by Bassascha 3 Kommentare

Nach dem ich mich heute Morgen mal mit meiner Google+ Seite auseinander gesetzt habe und dort ein paar Alben mit Bildern aus unterschiedlichen Bereichen hochgeladen habe, dachte ich mir, dass ich euch hier mal kurz aufliste, wo ich meine Bilder überall im Netz veröffentliche. Ein paar von euch werden jetzt sicher denken: „Die Bilder kenne ich doch alle schon!“. Das mag sogar durchaus sein, denn ich habe leider nur recht wenig Zeit für freie Arbeiten, so dass ich nicht regelmäßig Bilder erstellen und bearbeiten kann, um diese im Netz zu posten. Kundenbilder – egal ob Privatkunden oder gewerbliche Kunden – veröffentliche ich nicht. Nur in ganz seltenen Fällen, frage ich nach, ob ich die Bilder verwenden darf und lasse mir dazu ein Release unterzeichnen. Ich bin sicher, dass die wenigstens einer Veröffentlichung nicht zustimmen, aber ich bin der Meinung, dass
» Den gesamten Artikel Lesen

2012 Vorankündigung

Posted by Bassascha 3 Kommentare

2011 ist nun vorbei und ich hoffe, dass jeder von euch gut in das neue Jahr gestartet ist. Für das kommende Jahr wünsche ich jedem einzelnen von euch viel Erfolg und dass Ihr eure Pläne für das Jahr realisieren könnt. Auch bei mir wird sich im kommenden Jahr einiges tun und den Grundstein dafür haben Michael Müller, den man als Fotografen unter dem Namen SUJAS photography kennt, und ich im letzten Jahr schon gelegt. Wer Fan von Michas Facebook-Seite [Klick…] ist, wird sich sicherlich schon gewundert haben, was der Gute da in letzter Zeit für merkwürdige Links postet. Angefangen mit einer leeren weißen Seite, über einen Kreis bis hin zu einem festen Datum! Heute ist es soweit und es ist offiziell! Micha kommt mit Sack und Pack nach Kleve um hier im XOX-Theater einen Workshop abzuhalten. Das Motto? Bei diesem
» Den gesamten Artikel Lesen

Danke an Bron Kobold

Posted by Bassascha 0 Kommentare

Heute ist ein trauriger Tag. Der UPS-Fahrer hat soeben die Teststellung des Broncolor Para 220 FB angeholt (hatte kürzlich darüber berichtet), die ich freundlicherweise für eine Woche ausprobieren konnte. Damit ich den Parabolschirm auch tatsächlich nutzen konnte, hat mir Bron Kobold auch einen Broncolor Ringblitz und einen portablen Generator mit Akku zur Verfügung gestellt. Leider konnte ich die Teststellung nur zwei mal nutzen, aber das hat schon ausgereicht um sich in die Lichtcharakteristik des Para 220 zu verlieben. Aber bevor es an das netzunaghängige Blitzen geht, ist ein wenig Vorarbeit von Nöten. Das Power Dock muss mit dem Verso A4 Generator verbunden werden. Die im Lieferumfang enthaltenene Befestigung des Paras muss am Stativkopf angebracht werden. Der Para wird in die Aufnahme des Manfrotto-Halters angebracht und ordentlich festgezogen. Man „klappt“ den Para einmal auf (er ist einmal gefaltet um das Packmaß
» Den gesamten Artikel Lesen

Broncolor Para 220 FB

Posted by Bassascha 0 Kommentare

Broncolor Para 220 FB ein Name der wie Musik in den Ohren klingt, wenn man in einmal im Einsatz hatte… Freitag habe ich von Bron Kobold eine sehr interessante Teststellung erhalten. Einen Broncolor Para 220 FB mit einem Durchmesser von 2.20 Meter. Damit ich diesen Lichtformer auch tatsächlich nutzen kann, wurde ich zudem mit einem Verso A4 Generator mit Power Dock ausgestattet, damit ich netzunabhängig blitzen kann, wo immer ich will. Als Blitz wurde mir ein Ringblitz P geliefert. Wenn man so ein schickes Spielzeug schon mal da hat, muss man damit natürlich auch spielen. Also habe ich einen befreundeten Hobbyfotografen angerufen, ob er Lust und Zeit hätte, mit mir dieses riesige Ding mal auszuprobieren. Wie es der Zufall so will, hatte er ohnehin schon ein Shooting für Samstag geplant, und er war sehr erfreut, dass ich mich anschließen würde,
» Den gesamten Artikel Lesen

Covershooting „Bunte Seiten“

Posted by Bassascha 0 Kommentare
Covershooting Bunte Schönheiten

Am vergangenen Dienstag stand ich nun schon zum dritten Mal für das Magazin „Bunte Seiten“ im Studio, um das Model Christina, die von dem Herausgeber des Magazins ausgewählt wurde, für die neue Ausgabe zu shooten. Das Magazin erscheint hier in der Region (Umkreis ca. 30 – 40Km) alle 2 Monate und dafür mussten ein paar Bilder für eine Fotostrecke, als auch ein entsprechendes Cover-Bild erstellt werden. Das Thema – passend zur Jahreszeit – sollte der nahende, kalte Winter sein. Pünktlich um 16.00 Uhr bin ich am Studio wie verabredet eingetroffen und habe dem Model Christina das Release erklärt und bin dann mit Daniel als Herausgeber des Magazins zu einem Modegeschäft hier inKelve gefahren, um das Model mit Winterlicher Mode auszustatten. Das Modehaus Vrede, das in der klever Filiale ausschließlich Damenmode der unterschiedlichsten Trendmarken anbietet, war sehr großzügig bei der Bereitstellung
» Den gesamten Artikel Lesen

Teststellung: Broncolor Senso Kit 22

Posted by Bassascha 1 Kommentar
senso-kit-22-150x150

Kürzlich hatte einen Interessanten Besuch. Ein Broncolor Senso Kit 22 war für etwa 2 Wochen in meinem Besitz damit ich es testen konnte. Nach dem ich den Karton ausgepackt habe, habe ich erst einmal den Lieferumfang geprüft und mir die einzelnen Komponenten mal genauer angesehen. Blitzgenerator Senso A2 -> Check 2 Litos-Blitzköpfe -> Check Softbox 70*70cm -> Check Blitzsynchronkabel -> Check Netzkabel für den Generator -> Check Da in dem Set alles enthalten war, was man benötigt um Aufnahmen unter Studiobedingungen zu erstellen, habe ich das Köfferchen in meinem Kofferraum verstaut und bin sofort zum Studio gefahren. Blitzköpfe auf Stative… Alles verkabeln… Softbox aufbauen und auf dem Blitzkopf montieren… Blitzsynchronkabel in die Kamera… Los geht’s!!! Weil ich in der knappen Stunde kein Model organisieren konnte, musste Daniel als Testmodel herhalten und ich habe ein paar Mal auf den Auslöser gedrückt,
» Den gesamten Artikel Lesen

Streetw[o]rk – Bastian Staude im Fokus

Posted by Bassascha 2 Kommentare
streetwrk-im-blog

Vor gut genau einer Woche habe ich einen Artikel über die TION2011 geschrieben, in dem ich auch einen Link zu der Webseite www.streetwrk.com gepostet habe. Heute ist es für mich an der Zeit, mal zu erwähnen, warum ich das getan habe. Bastian Staude, der zusammen mit Ben Hanelt, den durchaus lesenswerten Blog www.sweetspotfoto.de betreibt, hat mir am Abend vor der TION bei einem gemütlichen Kölsch an den Rheinufer-Terrassen, ein paar äußerst eindrucksvolle Aufnahmen auf seinem Smartphone gezeigt. Wir kamen schnell ins Gespräch, wie erstaunlich nah die Bilder wirken und dass ich es bewundere, wenn man, mit der Festbrennweite bewaffnet, auf der Straße sein Motiv ins Visier nimmt, auf die Person zugeht, auf den Auslöser drückt und dann wieder verschwindet. Ich finde, dass zu dieser Art der Fotografie eine Menge Mut gehört und ich bin sicher, dass es einigen von euch-
» Den gesamten Artikel Lesen

Broncolor Senso Kit 22

Posted by Bassascha 0 Kommentare
senso-kit-22-150x150

Mit großer Freude hat mich heute das Broncolor Senso Kit 22 erreicht, welches mir Bron Kobold für einen Test zur Verfügung gestellt hat. Ich musste mit erstaunen feststellen, dass das Set sehr kompakt ist und sich recht gut transportieren lässt. Dabei ist in der Tasche wirklich alles drin, was es braucht um tolle Studioaufnahmen zu machen. Ein Generator vom Typ Senso A2 mit 1200 Joule Maximal-Leistung und sagenhaften 13 Joule minimaler Leistung, was sich gerade bei kleineren Studios oder on-Location als äußert wertvoll erweisen dürfte. Der Senso A2 wiegt zudem gerade mal gute 6 Kilo und ist kleiner als ein Schuhkarton. An diesem Generator lassen sich bis zu 3 Blitzköpfe anschließen. Zudem lässt er sich symmetrisch und asymmetrisch betrieben. Dazu zwei Blitze des Typs Litos 2400 Joule, die nicht nur ein ausgeklügeltes Design aufweisen, sondern auch äußerst funktional sind. Die
» Den gesamten Artikel Lesen

Das Beste Bild

Posted by Bassascha 3 Kommentare

Beim täglichen Spaziergang durch die Welt der Blogs, bin ich bei Calvin Hollywood auf einen mehr als interessanten Aufruf gestolpert, dem ich hiermit folge. Calvin fordert hierbei auf, das beste Bild zu posten, ganz egal, ob es ein älteres oder das letzte Bild ist. Klick.. Mir persönlich fällt so eine Auswahl immer recht schwer, aber ich habe da ein paar Favoriten unter denen ich mich entscheiden musste! Hier mein derzeitiger Favorit:

Nightwalk 2011 in Köln

Posted by Bassascha 3 Kommentare
Vorschau Nightwalk 2011 in Köln

Am vergangenen Wochenende fand in einigen Großstädten in Deutschland, Österreich und der Schweiz der Nightwalk 2011 statt, der von der Pearson-Community bzw. dem bekannten Verlag Addison-Wesley ins Leben gerufen wurde. Weil es hier am Niederrhein wohl leider nicht so viele nachtaktive Fotografie-Begeisterte gibt, habe ich mich kurzerhand entschlossen, mich der Kölner Gruppe anzuschließen, dessen Organisation von Kate Breuer übernommen wurde. Gemeinsam mit Markus, bin ich dann nach Köln zum Restaurant Maybach in Köln gefahren, wo sich ein Teil der Gruppe im Vorfeld zum Kennenlernen und gemeinsamen Essen getroffen hat. Ein paar gemütliche Stunden und interessante Gespräche später, ging es dann geschlossen zur S-Bahn-Station mit der wir zum Kölner Hauptbahnhof gefahren sind. An der Dom-Platte angekommen, es war schon sehr dunkel, war es nicht einfach für mich, der Truppe zu folgen, denn das ein oder andere Bild musste ich schon direkt
» Den gesamten Artikel Lesen