Blogparade re:publica 2013

Posted by Bassascha 0 Kommentare
rp13_banner_299x250_B

Anlässlich der re:publica 2013, die vom 6. – 8. Mai in Berlin stattfindet, rufen Doris Schuppe, Klaus Eck und die gute Pia Kleine Wieskamp zu einer Blogparade auf, in der wir Blogger beschreiben sollen, wie wir uns auf die re:publica 2013 vorbereiten, welche Vorträge wir besuchen möchten und wie wir diese erlebt haben. Auch wenn es mir dieses Jahr nicht möglich sein wird, an der re:publica teilzunehmen, weil ich diesen Freitag eine Hochzeit in Kleve fotografieren darf und anschließend zwei Tage außerhalb zum Shooten unterwegs bin. Auch am darauf folgenden Freitag darf ich eine Hochzeit in Künzelsau (ja genau – wo??? Das liegt irgendwo in Bayern *hihi*) dokumentieren, dessen Bildbearbeitung ebenfalls ein paar Tage in Anspruch nimmt. Da muss man wohl Prioritäten setzen, auch wenn ich sehr, sehr gerne nach Berlin gefahren wäre. Zum einen trifft man dort nicht nur
» Den gesamten Artikel Lesen

Microstock – Fluch oder Segen?

Posted by Bassascha 1 Kommentar
Gastartikel-microstock-andreas-richter

Gastartikel von Andreas Richter Einleitung Die Zeiten, in denen professionelle Fotografen das alleinige Recht für sich in Anspruch nehmen konnten, Bilder zu verkaufen, sind seit einigen Jahren vorbei. Sogenannte Microstock Agenturen sind aus dem Boden gesprossen und haben sich am Markt etabliert. Anbieter wie fotolia, Shutterstock oder iStockphoto gehören zu den Größen dieser Branche. Was für den Einen ein Fluch ist, ist für den Anderen ein Segen. Doch sollte man diese Entwicklung verteufeln? Oder ergeben sich sogar neue Möglichkeiten – für den Profi wie auch ambitionierten Hobbyfotografen? Und was hat überhaupt der Kunde davon? Dieser Artikel versucht die Antworten darauf zu finden. Am Anfang war das Bild Früher möchte man meinen, war die Welt noch in Ordnung: Fotografen waren die „Herrscher“ über ihre Bilder, bestimmten den Marktpreis und lieferten zumeist hochwertige Ergebnisse. In diesem überschaubaren Ökosystem mit einigen hochpreisigen Bildagenturen
» Den gesamten Artikel Lesen

Social Networks und der gute Ton!

Posted by Bassascha 7 Kommentare

Im heutigen Blogartikel, möchte ich meinem angestauten Frust mal freien Lauf lassen. Ich finde ich habe allen Grund dazu, mal das zu sagen was mich ganz aktuell richtig nervt, auch wenn Ihr das von mir zum einen nicht gewohnt seid und zum anderen vielleicht auch gar nicht lesen wollt. Es geht um den Umgang miteinander im Bereich Social Media. Wie Ihr wisst, bin ich bei Facebook & Co recht aktiv und betreibe dort unter anderem auch diverse Facebook-Seiten auf denen ich zum Teil regelmäßig poste, um zu informieren und euch bei Laune zu halten. Ich habe den Facebook-Chat nahezu immer eingeschaltet und lasse Ihn so nebenher laufen während ich arbeite. Das mache bewusst. Viele – sicher auch ein paar unter euch – nutzen die Gelegenheit, um mir hier und da mal eine Frage zu den Themen Fotografie und Bildbearbeitung zu
» Den gesamten Artikel Lesen

BLOGnection “Warum Fotografie”

Posted by Bassascha 4 Kommentare
logo-vorschau

Warum Fotografie? Eine Frage die sich in einem Satz beantworten lässt! Weil ich Bilder liebe! Aber warum ist Fotografie meine Leidenschaft, meine Passion, mein größtes Hobby und mein Beruf? Diese Frage ist schwer zu beantworten und wenn ich so darüber nachdenke, frage ich mich, warum ich Trottel dieses Thema überhaupt vorgeschlagen habe. Ich hätte doch eigentlich wissen müssen, dass ich selber nicht weiß was ich darauf antworten soll… Starten wir mal einen Versuch aus dem Bauch heraus! Bilder spielen schon seit der frühen Kindheit für mich eine extrem große Rolle. Meine Eltern hatten zu jedem Anlass immer eine Kamera dabei und haben Fotos gemacht. Ob in den Frühen 80ern wo ich als Ex-Pampers-Träger in lilafarbener Cordhose giftig, heulend am Gehsteig stand, weil ich nicht mehr laufen wollte, sonder in den Buggy zurück wollte oder auf einem Polizeimotorad. Die Kamera hat
» Den gesamten Artikel Lesen

BLOGnection “Inspiration”

Posted by Bassascha 10 Kommentare

Mit der Auswahl des Themas “Inspiration” als erstes gemeinschaftliches Thema aller an BLOGnection teilnehmenden Blogs aus dem Bereich der Fotografie und der Bildbearbeitung bin ich recht glücklich, denn es ist ein Thema über das ich recht einfach schreiben kann! Woher hole ich mir die notwendige Inspiration? Es gibt verschiedene Wege auf denen ich mich inspirieren laße. Zum einen bewege ich mich täglich im Internet und sehe auf den vielen Blogs die ich regelmäßig besuche immer wieder Bilder und Texte die mir eine Idee liefern. Sei es nun zum Verfaßen eines Blog-Artikels oder aber eine Bildidee oder gar eine gesamte Fotostrecke. Daßelbe gilt natürlich für Twitter, Facebook, Flickr, TwitPic und wie sie alle heißen. So gibt es zum Beispiel ganz bestimmte Blogs die mich immer wieder auf gute Ideen bringen. An erster Stelle sei hier wohl der Blog von Calvin Hollywood
» Den gesamten Artikel Lesen

1. BLOGnection am 13. Februar 2011

Posted by Bassascha 9 Kommentare

Eine Woche ist nun bereits vergangen, seit dem dieser Blog online gegangen ist. Es sind ein paar kleinere Änderungen durchgeführt worden, die mir noch nicht ganz gefallen haben. So zum mussten in der CSS zum Beispiel ein paar Klassen angelegt werde, damit die Menubeschreibungen und Tastenkürzel in den Tutorials besser zur Geltung kommen. Auch eine Blogroll habe ich nun angelegt, in der ich die wichtigsten Blogs aus meiner Sicht aufgeführt habe. Diese ist aber noch nicht vollständig! Das Ihr bereits bei einem so jungen Blog schon so fleißig kommentiert habt, freut mich sehr wofür ich mich an dieser Stelle bei euch Lesern bedanken möchte. Egal, ob ich Tutorial erstellt habe, oder etwas über mein tägliches Leben verfasst habe. Eure Resonanz war jeden Tag deutlich sichtbar, was mich inspiriert, weiterhin fleißig meine Texte zu schreiben. Damit sind wir heute auch schon
» Den gesamten Artikel Lesen

BLOGnection

Posted by Bassascha 2 Kommentare

In den letzten Tagen ist immer wieder der Begriff BLOGnection gefallen! Ob Facebook, Twitter oder in diversen Blogs, den Begriff BLOGnection habe sicherlich schon einige von euch schon mal gehört! Bei diesem Projekt geht es um eine geniale Idee! Anfang der Woche klingelte spät abends mein Telefon. David Teichert stand auf dem Display. Ich habe mich gefragt, worüber der Gute nun mit mir reden möchte, da das letzte Telefonat noch gar nicht so lange her war. Er teilte mir mit, dass er eine Idee hat und er es unbedingt jemandem mitteilen muss! Seine Idee war ebenso einfach wie genial und ich war Feuer und Flamme! Er war der Meinung, dass es sicher eine gute Sache wäre, wenn alle Foto-Blogs am gleichen Tag zum selben Thema schreiben. Viele Blogs hatte er bereits per Mail angeschrieben und hat durch die Reihe weg
» Den gesamten Artikel Lesen