Blog Offline? Wir haben uns entschieden

Posted by Bassascha 0 Kommentare

Die Würfel sind gefallen. Nach reiflicher Überlegung und zwei Wochen Urlaub, in dem ich mich allerdings auch mit Fotografie und dem Gedanken, wie ich weiter verfahren möchte mit diesem Blog hier, habe ich einen Entschluss gefasst. Wenn ich ehrlich bin, habe ich gedacht das Blog ist ohnehin schon tot und es liest eh keiner mehr, daher war ich umso mehr überrascht, wie viel Feedback ich auf den letzten Artikel erhalten habe. Es gab von euch die unterschiedlichsten Meinungen, für jede einzelne ich euch danken möchte, egal ob das hier als Kommentar, bei Facebook unter dem geteilten Post oder als Direktnachricht erfolgt ist. Ja selbst ein paar Emails mit teilweise sehr detaillierten Pro- und Contra-Abwägungen haben mich erreicht. Dabei gab es eigentlich zwei Hauptmeinungen, die in etwa gleich stark vertreten waren. Die eine Gruppe war der Ansicht, dass meine Entscheidung doch
» Den gesamten Artikel Lesen

Geht das Blog offline?

Posted by Bassascha 4 Kommentare

OFFLINE oder NICHT OFFLINE – Das ist hier die Frage Mein Blog ist ja nun einige Zeit etwas ruhiger geworden. Ich fotografiere nach wie vor sehr viel und bearbeite meine Bilder auch weiterhin mit meinem heißgeliebten Photoshop, aber es bleibt halt einfach keine Zeit für freie Arbeiten. Das liegt mitunter daran, dass ich nicht nur einen Fotografenbetrieb habe, sondern zeitgleich auch eine kleine Werbeagentur, bei der ich lokale Kunden im Bereich Print und Web betreue. Nicht zu vergessen meine Familie (Frau und Kinder), die steht über Allem und soll definitiv auch nicht zu kurz kommen sollen. Mit der Ausführung meines Jobs als Inhaber dieser kleinen Agentur geht auch einiges an Verantwortung einher. Schließlich wollen meine Coder auch ausreichend beschäftigt werden. Eigentlich schon schlimm genug, dass das Blog hier dann immer noch so schrecklich aussieht wie zu Beginn… Aber das habe
» Den gesamten Artikel Lesen

Webtipp: Kostenlose Preflight-Check deiner PDF

Posted by Bassascha 0 Kommentare

Für alle die Regelmäßig Druckdateien bei Online-Diensten drucken lassen, aber eigentlich noch nicht so bewandert sind, ob die Druckdaten so auch in Ordnung sind, hat ein Bekannter von mir einen netten Service ins Leben gerufen. Ich finde so einen Preflight-Check ganz nützlich und auch wenn ich das selber nicht (mehr) brauche, habe Ihn mal darum gebeten, dass er mir ein paar Infos zu dem PDF-Check-Service zur Verfügung stellt, die ich dir hier einfach mal mitteilen möchte, denn vielleicht hilft dir das ja weiter: Clear for take-off! Du hast einen Prospekt gestaltet und willst diesen bei Deiner (Online-) Druckerei bestellen – aber Deine Druckdaten sind fehlerhaft und bestehen den Datencheck nicht? Wenn Du Glück hast erhältst Du einen Bericht in kryptischem Fachchinesisch. Meist verrät Dir aber keiner ohne Aufpreis, wie du Abhilfe schaffen kannst. Damit ist jetzt Schluss, verspricht der neue
» Den gesamten Artikel Lesen

Worauf beim Monitor-Kauf achten?

Posted by Bassascha 3 Kommentare

Bildquelle: Pixabay – Creative Commons – Nur redaktionelle Nutzung So findet Ihr immer den richtigen Monitor! Ein Gastartikel von Daniel H. Günstige Monitore besitzen fast immer Displays, die mit der TN-Technologie gefertigt wurden. Dies bedeutet: schaut man nicht direkt und frontal auf den Monitor sondern schräg, dann ändern sich die Helligkeit und die Farbe im Bild extrem – dies ist vor allem bei der Bildbearbeitung ein großer Nachteil. Dennoch kann die Bildqualität dieser Panels überzeugen – auch wenn die Widergabe nicht ganz so detailreich und farbintensiv ist wie bei teureren Displays mit IPS-Technik. Bei TN-Panels (diese bestehen aus verdrehten Flüssigkeitskristallen – auch Twisted Nematic genannt) wird das polarisierte Licht schraubenförmig durch die Kristallschicht des Monitors geführt. Wird Spannung angelegt verdrehen sich die Kristalle und weniger Licht erreicht den zweiten Polfilter – dadurch wird das Bild dunkler und der Betrachtungswinkel kleiner.
» Den gesamten Artikel Lesen

Kontakte knüpfen und pflegen

Posted by Bassascha 2 Kommentare

Die Photokina ist die weltgrößte Messe für Fotografie, auf der man sich über alle Neuheiten im Bereich der Technik und Drucktechnik informieren kann. Klar das jeder, der sich für Fotografie und Bildbearbeitung interessiert, dort hin will und die meisten es auch schaffen, wenigstens einen Tag über die Messe zu schlendern. Aber die Photokina ist noch viel mehr, als einfach nur eine Fachmesse – nämlich das größte Meeting von Gleichgesinnten – und genau darum geht es im heutigen Blogartikel. Kontakte knüpfen und Kontakte pflegen. Auf vielen Veranstaltungen lernt man interessante Personen kennen, mit denen man sich gut versteht und zu denen man entweder eine Freundschaft pflegt, oder gar geschäftlich miteinander zu tun hat. Auch in den sozialen Netzwerken, wie Facebook oder Twitter, ist es leicht eine Menge Leute kennenzulernen, zu denen sich im Laufe der Zeit eine digitale Freundschaft entwickelt. Einen
» Den gesamten Artikel Lesen

Photokina 2nd Edition – Der Bummeltag

Posted by Bassascha 0 Kommentare

Dienstag bin ich ja auch noch mal auf der Photokina gewesen und habe den Tag genutzt, um mich über Neuheiten und aus meiner Sicht interessante Dinge zu informieren. Dabei bin ich planlos durch die Hallen geschlendert und habe überall dort einen Blick riskiert, wo es aus meiner Sicht interessant war. Ein paar Terminchen gab es auch, aber dazu später mehr. Ein paar meiner Highlights will ich euch natürlich nicht vorenthalten. Ich fotografiere ja auch in der digitalen Zeit gerne noch analog und so habe ich eine alte Agfa Billy 1 mit zur photokina genommen und das ein oder andere Foto auf Film gebannt. Für mich Grund genug, auch mal den Stand von Lomography zu besuchen, wo man sich zu vergünstigten Messepreisen mit 120er Rollfilmen eindecken kann. Die Auswahl ist riesig und es ist für jeden Geschmack der richtige Film (wahlweise
» Den gesamten Artikel Lesen

Photokina – Die Bloggertour

Posted by Bassascha 0 Kommentare

Die Photokina 2014 öffnet heute zum zweiten Mal für Ihre Besucher die Pforten. Anlass genug, meine ersten beiden Tage mal zusammen zu fassen und euch zu erzählen, wie ich die beiden Tage erlebt habe. Aber ein paar Infos vorab Montag – als die meisten Austeller noch fleißig die letzten Arbeiten an Ihren Ständen durchgeführt haben, damit zur Eröffnung der weltgrößten Fotomesse alles perfekt ist und man den Massen an Besuchern mit allen Informationen zu altbewährten und Neuheiten parat stehen kann, war auch der offizielle Presse-Tag. An diesem Tag sollte, wie schon vor 2 Jahren, eine Blogger-Tour stattfinden. Die Bloggertour, die vor 2 Jahren von Pia Kleine-Wieskamp organisiert und durchgeführt wurde, war aus meiner Sicht sehr interessant und so wollte ich mir die diesjährige Führung zu diversen Messeständen nicht entgehen lassen. Weil die Bloggertour nun von dem Presse-Team der Photokina selbst
» Den gesamten Artikel Lesen

PSUG_RR Bildrechte

Posted by Bassascha 0 Kommentare

Wie ich bereits im letzten Blogaratikel mal erwähnt habe, war die letzte Woche gespickt mit Terminen von denen ich euch hier zum Teil berichten möchte. So war ich zum Beispiel am vergangenen Donnerstag beim Treffen der Photoshop User Group Rhein Ruhr um dem Vortrag von der Rechtsanwältin Frauke Gimpel zu lauschen. Das Thema war „Bilder und das Recht“. Für viele Fotografen & Bildbearbeiter ein wichtiges und doch viel zu oft vernachlässigtes Thema und so war es auch kein Wunder, dass sich sehr viele Interessierte in der Osmab-Lounge – eine Traum-Location, die wieder einmal von der bitmap-Akademie gesponsert wurde, wofür ich mich an dieser Stelle ausdrücklich bei Wiebke und Ihrem Team bedanken möchten – zusammengefunden haben. Der Saal, in dem der Vortrag stattfand, war fast bis auf den letzten Platz gefüllt und neben vielen bekannten Gesichtern, die man regelmäßig auf den
» Den gesamten Artikel Lesen

Ich habe euch nicht vergessen

Posted by Bassascha 0 Kommentare

Sicher habt ihr schon gemerkt, dass hier auf diesem Blog seit einiger Zeit Funkstille herrscht. Dafür möchte ich mich bei euch entschuldigen! Es ist leider so, dass das Blog ein nebenher-Projekt ist und ebenso wie meine Facebook-Seite, derzeit darunter leidet, dass ich ziemlich viel zu tun habe und ich die Auftragsflut kaum bewältigen kann. Das ist zwar gut, wenn man an die Umsätze denkt, aber ich finde es dennoch sehr schade, denn ich habe bislang immer große Freude daran gehabt, euch mit meinen Artikeln auf dem Laufenden zu halten, was mich und mein Leben mit der Fotografie so beeinflusst. Ein weiterer Grund für das Stillschweigen ist, dass ich seit einiger Zeit eine wundervolle Familie gefunden habe. Meine Freundin hat zwar absolutes Verständnis, wenn ich mal länger arbeiten muss, aber ich finde es sehr wichtig, dass ich Zeit mit Ihr und
» Den gesamten Artikel Lesen

8th Meeting der PSUG Rhein/Ruhr – So war’s

Posted by Bassascha 0 Kommentare
photoshop-user-group-rhein-ruhr-uli-staiger

Vergangene Woche hat sich die Photoshop User Group Rhein/Ruhr das letzte Mal in diesem Jahr getroffen. Einen kleinen Vorbericht habe ich euch dazu ja schon einmal geschrieben. Heute möchte ich euch mal schreiben, wie ich den Abend empfunden habe. Das Ganze ist zwar schon fast eine Woche her und daher nicht mehr so taufrisch, aber ich lag die letzte Woche flach, so dass Ihr hoffentlich ein Nachsehen habt. Nun aber zum Anfang. Gegen zwei bin ich mit Dennis nach Köln gefahren. Mein Auto war in der Werkstatt um sich neu besohlen zu lassen, so dass Dennis die Tortur auf sich nehmen musste/wollte im Großstadt-Dschungel Köln zur einzigartigen Location für das letzte Treffen in diesem Jahr zu fahren. Nach gut 2,5 Stunden Fahrt durch ein völlig verstopftes Köln, haben wir unser Ziel – Die Osmab-Lounge – endlich erreicht, wo Alexandra von
» Den gesamten Artikel Lesen