Siebte Praktikumswoche

Posted by Michelle Dregalies 0 Kommentare

Titelbild der siebten Praktikumswoche

Heute melde ich mich mit meiner letzten Praktikums Zusammenfassung. Den Meine sieben Wochen Praktikum sind vorbei und für mich fängt die Schule wieder an. Ich werde jedoch noch einmal Wöchentlich kommen. Ich hatte ein tollen Praktikum und möchte mich dafür bedanken.

Am Montag hab ich eine Social Media Analyse von einem Kunden gemacht und habe aufgeschrieben was dieser verbessern kann um dort mehr zu erreichen. Ich habe erst einmal geschaut wie gut man ihn finden kann bei Google und welche Ergebnisse über ihn kommen. Zudem habe ich jedes einzelne Social Media, also Facebook, Twitter, Instagram, Pinterest, LinkedIn und Youtube, und habe gesucht ob der Kunde auf diesen Plattformen vertreten ist. Dann habe ich geschaut wie er dort Postet und was, das habe ich zusammengetragen und für das Kundengespräch fertig gemacht.

Zudem habe ich für die Website der Kunsthalle Viersen die Übersetzungen für Stil, Technik, Objektart, Material und Land angefertigt und kontrolliert ob das alles richtig ausgegeben wird.

Dienstag haben wir dann mit dem Kunden über sein Social Media verhalten geredet und ihn verbesserungs Vorschläge gegeben. Auch haben wir ihm gezeigt wie er Fehler beheben kann um eine bessere Zahl an Aufrufen zu bekommen. Dabei haben wir ihm eine App gezeigt mit der er seine Social Media Accounts verknüpfen kann um nicht immer in jeden einzelnen zu Posten.

Mittwoch Morgen habe ich dann in der App die wir den Kunden gezeigt haben, Verknüpfungen angelegt die sinnvoll sind. Im Anschluss daran habe ich mir seine Website vorgenommen und habe Verbesserungen Aufgeschrieben, wie z.B. Responive werden, Social Media Icons für die Schnellere Suche usw..

Nachmittags hatten wir ein Kundengespräch mit dem Juwelier Rüger aus Kleve, wir haben mehrere Sachen besprochen wie z.B. die Umstellung der kompletten CI, eine neue Website und neue Printmedien. Der Kunde hatte genaue Vorstellungen diese haben wir uns aufgeschrieben damit wir sie Später so gestalten können.

Positive icons für Juwelier Rüger

Am Donnerstag habe ich mit einer der Vorstellungen vom Juwelier Rüger angefangen und habe verschiedenen Icons erstellt um die später auf seine neue Website wie auf den Printmedien zu benutzen. Auch habe ich mit einer Servicekarte angefangen in InDesign zu erstellen. Mittags hatten wir dann ein Kundengespräch mit Herrn Knab für den wir die Website der Kunsthalle Viersen machen, besprochen wurden die letzten Schritte und Fragen wurden geklärt. Zudem haben wir die Informationen der ersten Ausstellung bekommen, die ich nach dem Gespräch angefangen habe in die Website einzupflegen.

Negative icons für Juwelier Rüger

Freitag habe ich mit der Einpflegung der Exponate sowie die Seo für die einzelnen Exponate gemacht. Im Anschluss daran habe ich mit der Seo der einzelnen Seiten Templates begonnen auf Deutsch sowie auf Englisch. Und damit hat meine letzte Praktikumswoche geendet.

Eure Michelle.

Hinterlasse einen Kommentar