Shooting, Kunstblumen & Co

Posted by Bassascha 0 Kommentare

Das Wochenende ist vorüber und der Arbeitsalltag hat euch sicherlich ebenso im Griff, wie mich.

Dabei hoffe ich, dass euch das Wochenende ausreichend Erholung gebracht hat und euch eben so viel Spaß gemacht hat wie mir.

Mein Wochenende war gespickt mit vielen Terminen.

Samstag war ich zum Beispiel bei der Neueröffnung eines Ladenlokals, aber dazu später mehr.
Direkt im Anschluss, war ich unterwegs um ein paar Aufnahmen für einen Kunden zu erstellen.

Modefotografie…

Den Abend habe ich dann mit Photoshop vertrödelt, bis sich das Sichtfeld meiner Augen auf ein 21:5 Format beschränkt hat.

Sonntagmorgen habe ich dann eine Ausstellungseröffnung in einem Ort unseres Kreises besucht und mich mit einer Braut getroffen um Ihr die Bilder zu übergeben. Das sind für mich so ziemlich die schönsten Momente, die mein Leben als Fotograf mit sich bringt.

Es gibt für mich nichts schöneres, als die Emotionen des Paares live zu erleben, wenn Sie sich die Bilder ansehen. Nicht selten fließen dann auch ein paar Tränchen.

Nun aber zur Ladeneröffnung…

Meine Kundin, Betina von Tina-Flowers, hat Ihren Floristikbereich um einen weiteren Bereich erweitert. Betina ist für mich seit langem die erste Adresse, wenn es um Deko-Arrangements und Accessoires für meine Shootings und/oder Workshops und Events geht.

Auch meinen Brautpaaren empfehle ich Ihre Arbeiten immer sehr gerne, denn mit viel Liebe zum Detail, gestaltet Sie Brautsträuße, Blumenbouquets fürs Fahrzeug oder Tischdekorationen und dergleichen.

Ihr neuer Laden befasst sich mit dauerhafter Deko-Floristik aus Kunstblumen, von denen ich bei der Ladeneröffnung so ziemlich alles fotografiert habe, was mir vor die Linse kam. Dabei sehen die Blumen teilweise so täuschend echt aus, dass ich teilweise schon sehr, sehr genau hinsehen musste.

Ein paar der Bilder möchte ich euch heute mal zeigen…

Zur Webseite von Betinas Kunstblumen kommt ihr hier [Klick…]
Zur Facebook-Seite von Kunstblume-Kleve klicht kier [Klick…]

Sonnige Grüße
Euer (Bas)Sascha

Hinterlasse einen Kommentar