Seminare zu Wacom-Stifttabletts

Posted by Bassascha 2 Kommentare

Online-Seminare zum Wacom Intuos 4 & zum Wacom Bamboo

Zur Webseite von Creative Trainings

Wie bereits in einem der vergangenen Artikel angekündigt, sind weitere Seminare im Adobe-Connect-Raum von Creative Trainings in Planung.

Nach einigen Gesprächen über Skype mit Jean Michel Malatray und Jonathan Pilz und einigen Direktnachrichten über Twitter steht nun fest, dass es mehrere Webinare zu den Stifttabletts der Marke Wacom geben wird.

Warum gleich mehrere Online-Seminare?

Die Tabletts sind schon recht unterschiedlich und jemand der mit einem Wacom Bamboo arbeitet wird sich wohl kaum für ein Seminar über das Wacom Intuos 4 interessieren. Umgedreht wird es nicht großartig anders sein.

Darum wird es zum Wacom Intuos 4 ein Seminar geben, bei dem nicht nur die Einrichtung des Tabletts detailliert beschrieben, sondern auch, wie man sich diese Einstellungen zu Nutze macht, bei der Arbeit mit Adobe Photoshop und Adobe Photoshop Lightroom.

Beim Wacom Bamboo sieht der geplante Lehrstoff recht ähnlich aus, auch wenn es in diesem Fall weniger Möglichkeiten der Einstellungen gibt, denn dies verfügt werde über einen mehrfach belegbaren Touch-Ring noch über OLED-Displays die Anzeigen, wie die Express-Keys des Tabletts belegt sind.

Leider besteht nicht die Möglichkeit, ein Seminar über das Wacom Bamboo Pen & Touch zu halten, da ich nicht über ein derartiges Stifttablett verfüge und auch nicht geneigt bin eines zu erwerben.

Eine Anfrage bei Wacom ob für das Abhalten eines Seminars eines leihweise zur Verfügung gestellt werden kann, viel leider nicht positiv aus, da Wacom derzeit nicht über Leihgeräte oder dergleichen verfügt.

Doch um was wird es in den Seminaren im Einzelnen gehen?

      Wacom Intuos 4 M Wide by Sascha Basmer
      – Grundeinstellungen des Pens inkl. der Tastenbelegung
      – Grundeinstellungen des Tabletts inkl. der nutzbaren Fläche
      – Grundeinstellungen der Express-Keys für alle Anwendungen
      – Anwendungsspezifische Belegung der Express-Keys
      – Grundeinstellungen des Touch-Rings für alle Anwendungen
      – Anwendungsspezifische Belegung des Touch-Rings
      – Sichern und Wiederherstellen der vorgenommenen Einstellungen
      – Nutzung in der Anwendung Adobe Photoshop Lightroom
      – Nutzung in der Anwendung Adobe Photoshop
      – Werkzeugeinstellungen in Adobe Photoshop
      – Praxisbeispiel: Retuschearbeiten
      – Praxisbeispiel: Dodge & Burn (Abwedeln und Nachbelichten)

Ihr könnt an euren Monitoren dabei Live mitverfolgen, was auf meinem Monitor passiert und um auch besser nachvollziehen zu können, wie die Arbeit mit dem Wacon-Stifttablett aussieht, wird zudem eine Kamera dauerhaft zugeschaltet, bei der Ihr sehen könnt, was ich mit dem Tablett bzw. mit dem Pen mache.

Die Seminare werde ca. 60 – 90 Minuten dauern und kostenfrei angeboten!

Auch eine Aufzeichnung der Seminare ist geplant, damit diese später zum Download angeboten werden können.

Ob der Download gegen eine geringe Schutzgebühr angeboten wird, kann ich nicht sagen, ich persönlich bin aber für eine kostenfreie Möglichkeit des Downloads und hoffe darauf, dass der ein oder andere Teilnehmer den Spenden-Button nicht völlig ignoriert, denn die Jungs von Creative Trainings haben mit dem Adobe Connect Raum nicht gerade geringe kosten.

Gerade bei der heutigen „Geiz ist Geil“ Mentalität ist es schade, dass man eine Leistung zwar gerne annimmt, aber die Veranstalter dann auch gerne auf den Kosten sitzen lässt.

Wenn Ihr also Gefallen an den Seminaren findet, seid doch bitte auch so gut und spendet den ein oder anderen Euro, damit es weiterhin kostenfreie Seminare auf Creative Trainings geben kann. Danke!

Ein exakter Termin steht noch nicht fest, geplant ist das erste Online-Seminar bei dem es um das Wacom Intuos 4 gehen wird, jedoch für den 24. März 2011. Um exakte Informationen zu den Terminen oder weiteren Seminaren zu erhalten, schaut öfter mal auf www.creativetrainings.net vorbei oder folgt Ihnen auf Twitter (Link…).

Kommentare zu "Seminare zu Wacom-Stifttabletts"

  • 1 Baba 4. März 2011 16:47Uhr

    Hi Sascha,

    na das ist doch mal eine freudige Nachricht 😀

    Wacom hat da schon ein super Produkt auf dem Markt gebracht.

    Es verwenden kann jeder, aber auch die Tricks beherrschen,
    die zwischen den Zeilen stehen, dass ist die Kunst.
    Als langjähriger Wacom Board Benutzer, wirst du uns bestimmt mal die AHA’s entlocken 😀

    Ach übrigens, super Aufteilung der Thematiken.

    Ich bin dann mal gespannt, wie es anlaufen wird 😉

    Gruss Baba

  • 2 Marc Hille 4. März 2011 19:04Uhr

    Hey Sascha,
    freu mich schon auf die Seminare, vielleicht kann ich das ein oder andere für mein Intous S noch rausfinden, wie ich das noch weiter optimieren kann.

    Es ist ja sowieso für mich immer interessant, wie andere arbeiten, also ich bin bei dem Seminar definitiv dabei 😉

    Gruß
    Marc

Hinterlasse einen Kommentar