PSUG_RR Bildrechte

Posted by Bassascha 0 Kommentare

Wie ich bereits im letzten Blogaratikel mal erwähnt habe, war die letzte Woche gespickt mit Terminen von denen ich euch hier zum Teil berichten möchte.

So war ich zum Beispiel am vergangenen Donnerstag beim Treffen der Photoshop User Group Rhein Ruhr um dem Vortrag von der Rechtsanwältin Frauke Gimpel zu lauschen. Das Thema war „Bilder und das Recht“.

Für viele Fotografen & Bildbearbeiter ein wichtiges und doch viel zu oft vernachlässigtes Thema und so war es auch kein Wunder, dass sich sehr viele Interessierte in der Osmab-Lounge – eine Traum-Location, die wieder einmal von der bitmap-Akademie gesponsert wurde, wofür ich mich an dieser Stelle ausdrücklich bei Wiebke und Ihrem Team bedanken möchten – zusammengefunden haben.

Der Saal, in dem der Vortrag stattfand, war fast bis auf den letzten Platz gefüllt und neben vielen bekannten Gesichtern, die man regelmäßig auf den Treffen der User-Group wiedersieht, waren auch viele neue Personen da.

Frauke, die mich bei einer Markenrechtsverletzung auch schon mal erfolgreich unterstützt hat, war nicht nur sehr gut vorbereitet, sondern hat uns Zuhörer vom ersten Moment an mit Ihrer Präsentation gefesselt.

Ich muss schon sagen, dass ich positiv überrascht bin, wie lebendig Sie den Vortrag über das doch eigentlich recht trockene Thema „Bildrechte“ gestaltet hat. Und während Sie mit vielen Beispielen über die Unterschiede beim Urheberrecht und Nutzungsrecht referiert hat, wurden auch viele Fragen aus dem Publikum beantwortet.

Neben den Klassikern, wann brauche ich ein Release für Model und/oder Location, wurden dabei auch aktuelle Themen, wie die Verwendung von Bildern aus Bilddatenbanken oder die Verwendung von Drohnen, sehr ausführlich besprochen.

In der Pause wurden dann Snacks gereicht und während man sich untereinander ausgetauscht hat, war es den Teilnehmern möglich, Lose zu erwerben, mit dessen Erlös die User-Group Getränke und ein paar Kleinigkeit als Pausensnack für die kommenden Treffen erwirtschaftet.

Der Zweite Teil des Vortrags war wieder gespickt mit unzähligen Beispielen und aus diesem Grund, hat der Vortrag dieses Mal auch ein wenig länger gedauert als erwartet. Das hat aber keinen gestört, denn ganz im Gegenteil wurde mehr als Aufmerksam den Worten der Anwältin gelauscht und viele Fragen gestellt, die ebenfalls dazu beigetragen haben, dass der Vortrag später beendet werden konnte, als zunächst geplant.

Am Ende des Vortrags gab es noch ein sorgfältig ausgearbeitetes Handout, in dem Frauke alle wichtigen Punkte noch einmal aufgeführt hat, den so viele Punkte konnte sich kaum einer merken.

Dieses Hand-Out steht allen Gruppen-Mitgliedern der User-Group, zudem innerhalb der Facebook-Gruppe „Photoshop User Group Rhein&/Ruhr“ zum Download zur Verfügung.

Nach einer kurzen Verlosung, ging es dann auch direkt schon nach Hause und ich war echt froh, um halb zwei endlich meiner Matratze guten Tag sagen zu dürfen.

Für alle, die gerne beim nächsten Treffen mal dabei sein wollen, oder für diejenigen die eine gute Kanzlei brauchen, habe ich unten mal eine Linksammlung erstellt.

Links:

Brinker & Collegen Rechtsanwälte
Photoshop User Group Rhein/Ruhr
b.itmap-Akademie
Osmab-Lounge

Hinterlasse einen Kommentar