Photokina 2nd Edition – Der Bummeltag

Posted by Bassascha 0 Kommentare

Dienstag bin ich ja auch noch mal auf der Photokina gewesen und habe den Tag genutzt, um mich über Neuheiten und aus meiner Sicht interessante Dinge zu informieren.

Dabei bin ich planlos durch die Hallen geschlendert und habe überall dort einen Blick riskiert, wo es aus meiner Sicht interessant war. Ein paar Terminchen gab es auch, aber dazu später mehr.

Ein paar meiner Highlights will ich euch natürlich nicht vorenthalten.

Ich fotografiere ja auch in der digitalen Zeit gerne noch analog und so habe ich eine alte Agfa Billy 1 mit zur photokina genommen und das ein oder andere Foto auf Film gebannt. Für mich Grund genug, auch mal den Stand von Lomography zu besuchen, wo man sich zu vergünstigten Messepreisen mit 120er Rollfilmen eindecken kann. Die Auswahl ist riesig und es ist für jeden Geschmack der richtige Film (wahlweise mit dem richtigen Effekt dabei).

Blöd wie ich bin, habe ich mir natürlich nicht gemerkt, wo genau der Stand ist, aber ich weiß noch, dass es in Halle 9 ziemlich weit hinten war.

Ein weiteres Highlight, das mich mehr als gefesselt hat war der Stand von Impossible.

Ein sehr junges Team dort, hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Polaroids ein würdiges Revival zu schenken. Dort kann man jetzt aber nicht nur die etwa 30 Sorten Polaroid-Filme mit Ihren unterschiedlichen Effekten betrachten und erwerben, sondern bekommt dort auch hin und wieder eine coole Show geboten, in der 2 Polaroids zu einem Bild „komponiert“ werden.

Gut vorbereitet, haben die auch gleich eine Anleitung dazu gedruckt, die man mitnehmen darf.

Was ich dort aber am coolsten fand, war so ein Polaroid-Belichter für das Smartphone!

App laden, fotografieren, auf den Belichter legen und fertig ist das Polaroid!!!
Total genial und ich überlege ernsthaft mir Samstag eines von diesen tollen Spielzeugen mitzunehmen.

Beim Schlendern habe ich dann Pavel Kaplun getroffen, der an seinem Stand eine ArtBox hat.

Kurz hinstellen, wahlweise allein oder mit ihm ablichten lassen und eine seiner vielen Vorlagen wählen. Kurz darauf könnt Ihr am PC das fertige Foto bewundern.

Ein Besuch lohnt sich in jedem Fall. Nicht nur weil das Ergebnis äußert lustig ist, sondern auch weil Pavel ein sehr angenehmer Typ ist, mit dem man sich sehr gut unterhalten kann.

Ein paar der Bilder könnt Ihr euch übrigens online ansehen. [KLICK…]

Um 15.00 Uhr hatte ich einen Termin mit Pia Kleine-Wieskamp und Johannes Dauner in der Blogger-Zone. Endlich sitzen und die Füße schonen. Habe mittlerweile schon Schuhgröße 106 und bin 10 Zentimeter kleiner.

Johannes, der CEO der genialen Studiosimulationssoftware elixxier 3D, hat meine Müdigkeit erkannt und mich erst mal mit seinem elixxier (energydrink) versorgt. In diesem Gespräch hat er mir nicht nur verraten, wie sich die Software, die ich schon seit der Photokina 2012 nutze, verändern wird, sondern auch verraten, was es mit dem Workshop-Modul, dass hoffentlich bald erscheinen wird, auf sich haben wird.

Selbstverständlich habe ich auch alte Freunde auf der Photokina besucht und so war enjoyyourcamera mit Ihrem Stand in Halle 4.2 eine der ersten Adressen für mich. Auch der Stand von video2brain bzw. Lynda.com war eines meiner Ziele, wo ich Olaf „Nussmäuschen“ Giermann nach viel zu langer Zeit endlich mal wieder gesehen habe.

Der Stand war wie immer sehr gut besucht, was bei der Auswahl der Vorträge und Referenten wie Eberhard Schuy, Robert Maschke oder Calvin Hollywood kein Wunder ist.

Leider war der Tag schon viel zu schnell vorbei und ich habe überall viel zu viel geguckt und gequatscht, so dass ich nicht mal Ansatzweise alles das gesehen habe, was ich sehen wollte, aber das ist ja nicht weiter tragisch, denn am Wochenende bin ich ja mit meinem Freund und Assistenten Dennis vor Ort.

Einen interessanten Tag auf der Photokina schließt man mit einem interessanten Event ab. Ich hatte das Glück, bei beim Event „photokina 2014 meets Xing-Community“ dabei sein zu dürfen, wo ich interessante Leute kennengelernt und alte Bekannte wie Murat Ermiel von Fotolia nach langem mal wieder gesehen habe.

Was waren eure Highlights auf der Photokina?
Welche Neuheiten waren für euch besonders interessant?

Hinterlasse einen Kommentar