Gestern, Heute, Morgen

Posted by Bassascha 2 Kommentare

In der vergangenen Woche ist einiges passiert und auch die folgende Woche hält einiges an Terminzeugs für mich parat.

senso-kit-22-150x150

Als einer der wichtigsten Punkte die sich in den letzten Tagen ereignet haben, ist wohl das Eintreffen der Teststellung von Bron Kobold zu nennen, die mir für einen gewissen Zeitraum das Broncolor Senso Kit 22 zur Verfügung gestellt haben.

Nach ein paar Einsätzen mit diesem Blitzsystem, kann ich sagen, dass ich schon ziemlich begeistert bin.

Nicht nur die äußerst kompakte Bauweise, die es ermöglicht alles in meine putzig, kleines Auto zu packen, sondern auch die einfache Handhabung vom Aufbau bis zur Auslösung der Blitze, haben mich überzeugt.

Einstecken, einschalten, blitzen – fertig!

Gut das können alle Blitze, von Kompaktblitzgeräten bis zu Blitzgeräten mit externem Generator, wie es bei dem Kit mit dem Senso A2 der Fall ist, aber der Teufel steckt hier im Detail. Dazu werde ich in Kürze einen etwas detaillierteren Bericht verfassen.


Meine Lieblinge - D-SLR

Ein zweites Highlight in den letzten Tagen, war für mich die Lieferung meiner neuen Canon EOS 5D MarkII. Ich besitze zwar bereits eine Canon EOS 5D MarkII, aber diese hat mich vor wenigen Monaten im Stich gelassen und weist einen Defekt auf, den ich vielleicht irgendwann mal reparieren lasse.

Als Ersatz dienten in der Zeit ohne meine geliebte 5D meine Crop-Kameras. Der Unterschied ist gewaltig, dabei ist nicht mal die effektive Auflösungsdifferenz von etwa 6 Megapixeln (von der 5D MKII zur 50D) gemeint, sondern auch das bessere Rauschverhalten des größeren Sensors, welches mich ganz besonders beim Event in Köln mit Scott Kelby oder beim Nightwalk in Köln von Addison-Wesley, gestört hat.

Leider muss ich gestehen, dass ich – obwohl die Kamera schon am Dienstag eingetroffen ist – noch keine Aufnahme mit der „Neuen“ gemacht habe. Das wird sich aber am Wochenende ändern.


Logo von Camreg.com - Schützt eure Ausrüstung vor Verlust und Diebstahl

>Was könnte wohl am Wochenende so wichtig sein?

Richtig! Die TION2011!

Schon morgen vormittag werde ich in meine Mini-Mobil springen, das Kofferraum-Volumen aufs Maximum ausgereizt, mit Koffer und Kamera-Zeugs, um nach Köln zu fahren.

Dort angekommen, werde ich alles im Hotel verstauen und dann zu Fuss die kölner Innenstadt erkunden, bis es abends dann zur Grillon geht.

Grillon?

Grillon ist ein „Event“ – wenn man es so nennen kann – das von den beiden Jungs von Camreg.com ins Leben gerufen wurde. Dabei treffen sich viele interessierte Fotografen zu einem gemütlichen Essen und dem gemeinsamen Austausch. Ich freue mich sehr darauf.


tion2011 in Köln

Das allein ist aber nicht der Grund, warum ich nach Köln fahre!

Das Hightlight für das kommende Wochenende ist ganz klar die TION. Gott wie sehr freue ich mich darauf, einige Leute zu treffen, mit denen ich via Twitter und Facebook schon so lange in Kontakt stehe. Auch das Wiedersehen mit der Crew aus Oftercity bereitet mir große Freude, denn mit den Jungs ist immer viel Spaß garantiert.

Auch dazu wird es einen ausführlichen Bericht geben.

Aber jetzt mal die Frage an euch!!!
Wer von euch wird ebenfalls auf der TION sein?

Würde mich freuen, wenn Ihr euch hier meldet und einen Kommentar hinterlasst, damit man sich dort vielleicht mal kennenlernt, denn ich bin sehr interessiert daran, diejenigen kennenzulernen, die meinen Blog verfolgen.

Wer von euch ist vielleicht sogar schon am Freitag in Köln, so dass man sich mittags mal auf einen Kaffee und dem gemeinsamen Fotografieren treffen kann?

Beste Grüße
Sascha

Kommentare zu "Gestern, Heute, Morgen"

  • 1 daVset 22. September 2011 09:39Uhr

    He Sascha,

    ich wünsch dir viel Spaß in Kölle, wird sicher nen cooles Event, Schade das ich es nicht schaffe 🙁

  • 2 anjuzi 22. September 2011 14:26Uhr

    Also ich darf auch fahren, habe gestern die Karte gewonnen. Ich freu mich auch schon riesig drauf…

Hinterlasse einen Kommentar