Einzelcoaching: Fotografie-Grundlagen

Posted by Bassascha 3 Kommentare

Gestern war ich in Kevelaer bei einem Freund und Kunden, um ein kleines Einzelcoaching zu geben.

Der Kunde, der gerade erst mit der Fotografie begonnen hat, jedoch schon sehr schnell eine Leidenschaft dazu entwickelt hat, hatte Probleme sich mit der Kamera zurecht zu finden.

Wann benutze ich welchen Modus? Welche Blende, welche ISO, welche Verschlusszeit?

Viele Knöpfe und viele Möglichkeiten, eine korrekte Belichtung zu erreichen. Aber welche ist nun die richtige? Genau das wollte ich dem Markus bei diesem kleinen Workshop vermitteln.

In seinem Fitnessstudio, der Fitness Arena Kevelaer, welches sich als richtig coole Location herausstellte, habe ich ihm dann die unterschiedlichen Modi der Kamera nähergebracht, wofür wir die verschiedensten Sportgeräte des Studios, vom Laufband bis zur High-Tech-Hantelbank genutzt haben (nutzen lassen haben trifft es wohl eher*grins*) um die Stärken und Schwächen der jeweiligen Modi zu verdeutlichen.

Einzelcoaching Fotografie Grundlagen in Kevelaer - by Sascha Basmer - 002 Einzelcoaching Fotografie Grundlagen in Kevelaer - by Sascha Basmer - 001 Einzelcoaching Fotografie Grundlagen in Kevelaer - by Sascha Basmer - 003 Einzelcoaching Fotografie Grundlagen in Kevelaer - by Sascha Basmer - 004

Von der Vollautomatik (P), ging es über die Blendenautomatik (Tv – Time Value) zur Verschlusszeitautomatik (Av – Aperture Value) bis wir schließlich vollständig im manuellen Modus (M) fotografiert haben.

Saskia, die sich als Model von einem zum anderen Sportgerät immer wieder neu in Pose warf, hat sich von Ihrer besten Seite gezeigt und so sind auch schnell einige sehr gute Aufnahmen entstanden.

Markus war extrem wissbegierig und hat alle Informationen aufgesogen wie ein Schwamm und man konnte Ihm die Freude an den neu gewonnen Möglichkeiten der Bildgestaltung förmlich ansehen.

Als Bonbon zum Abschluss, kam dann noch ein Elinchrom Studioblitz mit 40er Dish zum Einsatz (ein größerer Dish passt nicht in mein kleines Auto). Ich glaube das hat Ihm dann völlig die Sprache verschlagen.

Liam, ein kleiner Zwerg von ungefähr 1,5 Jahren der die ganze Zeit im Fitnessstudio mit seinen Eltern umher schwirrte musste ebenfalls herhalten und so habe ich Ihn auch kurz vor das on-Location-Studio locken können um ein paar schöne Aufnahmen von dem Kleinen machen zu können.

Einzelcoaching Fotografie Grundlagen in Kevelaer - by Sascha Basmer - 005 Einzelcoaching Fotografie Grundlagen in Kevelaer - by Sascha Basmer - 006 Einzelcoaching Fotografie Grundlagen in Kevelaer - by Sascha Basmer - 007

Ein paar Beauty-Headshots später, konnten wir das Model Saskia auch schon entlassen und es ging ins Büro seines Fitnessstudios, um uns an die Rechner zu setzen. Bilder auswerten und Raw-Entwicklung hieß nun der nächste Schritt.

Hierfür kam die von Canon mitgelieferte Software Canon Utilities RAW Image Converter zum Einsatz, denn nicht jeder verfügt über eine Creative Suite von Adobe.

Mir und meinem Assistenten Michael, der im Übringen heute seinen 28 Geburtstag feiert, hat der Tag richtig Spaß gemacht und die Bildausbeute ist ebenfalls mehr als zufriedenstellend aus meiner Sicht.

Kommentare zu "Einzelcoaching: Fotografie-Grundlagen"

  • 1 Janine Wrobel 5. August 2011 21:01Uhr

    Die Bilder sind super schön geworden und auch die Art, wie es gemacht wurde hat total Spaß gemacht und mit Kindern kann er auch sehr gut arbeiten:-) Immer wieder gerne…
    Lg Janine, Patrick und Liam

  • 2 Daniel Friedrich 6. August 2011 16:44Uhr

    Die Fotos sind echt cool geworden!
    P.S.: Alles gute an deinen Assistenten! 😉

    Liebe Grüße
    Daniel

  • 3 Bassascha 7. August 2011 11:37Uhr

    Danke euch beiden…

    Vor allem Dir & Patrick für die kleine Leihgabe eures Sohnes! Der kleine ist echt spitze!!!

    Daniel: Ich werde es gerne ausrichten!

Hinterlasse einen Kommentar