Blogparade: Einfach mal Danke sagen

Posted by Bassascha 4 Kommentare

Vor wenigen Tagen habe ich dem Blog von Michael Kirnchner , der auch unter dem Namen Omori bekannt ist, einen sehr tollen Blogartikel gelesen.

Es geht in dem Artikel darum, einfach mal Danke zu sagen.

In der heutigen Zeit wird vieles einfach als total selbstverständlich angesehen und gerade in der virtuellen Kommunikation wie den sozialen Netzwerken, ist das Wort Danke nahezu von der Bildfläche verschwunden.

Dabei hat sicher jeder irgendeinen Grund, mal Danke zu sagen.

Michael hat in seinem Blog zu einer Blogparade aufgerufen [Klick…] um dies mal zu ändern.

Allen voran gilt mein Dank der guten Seele von Pearson Education – Pia Kleine Wieskamp. Pia ist nicht nur die PR-Frau und macht das Social Media Marketing für den Addison-Wesley Verlag. Sie hat mir in den letzten Jahren auch sehr häufig mit Rat und Tat zur Seite gestanden. Für Sie war keine Frage zu dumm, egal ob es um die Prüfung zum Adobe Certified Associate ging, oder ob es darum ging, und zu unterstützen bei unserem ersten Event „SUJAS Pur!“.

Ein weiterer Dank gilt der Crew in Oftersheim. Allen voran Gabor Richter, zu dem sich eine nette Freundschaft entwickelt hat. Nette Gespräche und Fachgeplänkel halten bei Laune und es gibt nichts, was ich ihn nicht fragen könnte. Die Antwort ist dabei immer unverblümt und ehrlich. Bin ich mal da unten, nimmt sich Gabor immer Zeit, damit bei mir ja keine Langeweile aufkommt. Um Hotelzimmer da unten muss man sich nicht kümmern, denn auch das erledigt Big-G mal eben nebenher.

Auch Calvin Hollywood möchte ich an dieser Stelle danken. Ohne die vielen tollen Events wie die TION oder das Sommerfest und ohne seine Webaktivitäten, hätte ich wahrscheinlich einige von euch nie kennenlernen dürfen.

Daniel darf auf gar keinen Fall fehlen. Ehrlich, kritisch, verständnisvoll, direkt und zuverlässig snd die Eigenschaften, die Ihn nicht nur zu einem guten Geschäftspartner machen sondern auch zu einem guten Freund.

Michael, mein Teilzeit-Assi und Vollzeit-Bestfriend…
Der Kerl hat eigentlich einen eigenen Blogartikel verdient. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie viel von mir und meinen Bildern Michael zu verdanken ist. Wenn es brennt, kann ich mich auf Ihn verlassen. Er hält mir immer und immer wieder den Rücken frei. Gibt mir hier und da den notwendigen Arschtritt, wenn es darum geht, sich neu zu motivieren oder Neues zu probieren. Seine Fähigkeiten, alles nüchtern und analytisch zu betrachten und mir dies ohne Umschweife direkt und hart zu sagen, sind für mich wertvolle Eigenschaften, von denen ich sehr häufig profitiere.

Ich könnte noch unzählige weitere Leute aufzählen, die es verdient hätten, an dieser Stelle aufgeführt zu werden, wie zum Beispiel Michael Kirchner selbst, der immer ein offenes Ohr hatte, wenn ich nicht weiter wusste, oder Antonio d’Ambrosio, der es schafft, mich selbst im größten Durcheinander und Unmengen an Arbeit bei Laune zu halten und zum Lachen zu bringen.

Natürlich gilt mein Dank auch euch, denn ohne euch wäre meine Motivation, dieses Blog zu betrieben gleich null. Eure Kommentare und Mails sind für mich ein tolles Feedback, so dass es mir immer wieder Freude bereitet, einen Artikel für euch zu verfassen.

Auch allen Kontakten auf Facebook und insbesondere denjenigen, die meine Facebook-Seite geliked haben und dort so aktiv sind, möchte ich danken. Eure Reaktionen auf meine Posts und die vielen, vielen netten Gespräche geben mir immer wieder die notwendige Power, mit dem weiter zu machen was ich mit Leidenschaft tue, auch wenn es mal ein wenig stressiger wird.

DANKE

Euer SASCHA

Kommentare zu "Blogparade: Einfach mal Danke sagen"

  • 1 Yanick 29. August 2012 14:08Uhr

    Hallo Sascha,
    Danke auch an dich, dafür, dass du diese Blog führst und mich immer wieder mit interessanten Informationen versorgst :)

    PS: Der Blick ist echt episch 😀

    Gruß
    Yanick

  • 2 Antonio D'Ambrosio 29. August 2012 17:00Uhr

    Hi Sascha,

    nichts zu danken jederzeit und überall. Dafür sind Freunde nun einmal (oder tausendmal^10000 :D) da :)

    Hau rein und lass krachen :)
    anioD

  • 3 Danke | FOTOGRAFR Ansichten zur Fotografie 10. Oktober 2012 19:01Uhr

    […] Sascha Basmer bedankt sich bei Pia Kleine Wieskamp, Gabor Richter, Calvin Hollywood sowie seinem Fotopartner Daniel, seinem Assistenten Michael und Antonio d’Ambrosio. […]

  • 4 Sebastian Sachs 16. März 2014 09:30Uhr

    Sehr schöne Blogseite – informativ und übersichtlich gehalten.

    Weiter so :)

Hinterlasse einen Kommentar