Buch: Kreative Modelfotografie

Posted by Bassascha 0 Kommentare
Titelbild-Rezension-kreative-modelfotografie-jamari-lior

von Jamari Lior Nach langer, langer Zeit, habe ich mal wieder ein Buch über Fotografie gelesen. Das Buch „Kreative Modelfotografie“ von Jamari Lior, konnte ich mir einfach nicht entgehen lassen, gehört aus meiner Sicht die inszenierte Modelfotografie doch zu den Königsdisziplinen und da ist Jamari dann wohl auch eine Königin im deutschsprachigen Raum. Das Buch, dass auf den ersten Blick vermuten lässt, dass es die Inszenierung von Modellen für kreative Ergebnisse behandelt und erklärt, trägt den Untertitel „Originelle Low-Budget-Lösungen für drinnen und draußen“ und das nicht zu unrecht. Jamari beschreibt in diesem Buch nämlich nicht, was wie wann zu tun ist, damit man einen Bildlook oder ein bestimmtes Ergebnis erreicht, schließlich hat Sie dazu schon die Bücher „Inszenierte Peoplefotografie“ und „Besondere Techniken in der Modelfotografie“ verfasst. Dieses Buch umfasst alle Themengebiete, die es zu beachten gilt, damit überhaupt ein Shooting
» Den gesamten Artikel Lesen

Kurzes Update

Posted by Bassascha 0 Kommentare
Buch-Jamari-lior-und-yotube

Gott war das wieder lange ruhig hier. Damit kann ich mein Ziel, jede Woche einen Blogartikel zu verfassen wohl ganz getrost vergessen und ich hasse es, wenn ich mich nicht an meine eigenen Vorgaben halte. Ich war aber dennoch nicht komplett untätig. Wie ich ja schon mehrfach in Artikeln erwähnt habe, habe ich ja eine kleine, süße Werbeagentur und die hat mich in den letzten Wochen mehr denn je im Griff, denn wir haben Anfang Juni endlich die Webseite dazu veröffentlicht. Zeitgleich haben wir dann mit dem Marketing über die sozialen Kanäle begonnen. Webseite facebook twitter instagram Die Webseite ist zwar jetzt live, aber fertig ist diese dann noch lange nicht, weil wir da noch einige Erweiterungen geplant haben, die wir teilweise schon in Angriff genommen haben. Mitte Juni war ich zudem in München um mich mit einigen anderen kreativen
» Den gesamten Artikel Lesen

Langeweile an Ostern?

Posted by Bassascha 0 Kommentare
Blog-Fragen-osterwochenende

Die Taschen sind schon gepackt, denn gleich geht es mit Frau und Kind ans Meer. Leider muss ich aber schon am Montag wieder zurück, während das Weibchen noch bis Sonntag den Sand zwischen den Zehen genießen kann. Ich habe mir vorgenommen, mal die kompakte mitzunehmen und hoffe, dass das Wetter mitspielt, damit ich ein paar interessante Aufnahmen machen kann. Ich bin zwar kein Schönwetter-Fotograf und wenn es regnet, dann regnet es halt, aber ich denke dass ich dann eher weniger mit meiner Frau rauskomme. Vielleicht kann ich ja noch weitere Wolken fotografieren, damit sich das Brush-Set für dich später auch richtig lohnt. Ein paar habe ich schon fertig. Das Video dazu allerdings noch nicht, denn ich möchte in dem Video auch zeigen, wie man die Wolken fotografieren sollte, um zum besten Ergebnis zu kommen. Aber auch wenn es keine Wolken
» Den gesamten Artikel Lesen

Empfehlungen & Tipps gefragt

Posted by Bassascha 0 Kommentare
Blog-Empfehlung-tipps-videoequipment

Ich bin nun ein wenig im Zwiespalt. Ich habe dieses Blog hier, mit dem ich dich mit interessanten Beitragen zu Photoshop und Co auf dem Laufenden halten will und ich habe meinen YouTube-Channel, den ich wieder aufleben lassen habe, um kleine Tutorials für dich zu erstellen. Wenn ich jetzt hier Content mit Tutorials erstelle und auf dem Channel Content mit Tutorials erstelle, ist das ja alles doppelt gemoppelt. Ich will die ganzen kleinen YouTube Clips aber nicht ständig auch hier posten, denn hochwertiger werden die Inhalte dadurch auf diesem Blog ja auch nicht. Daher habe ich überlegt, wie ich das ganze vernünftig inhaltlich „trenne“ und bin zu einer moderaten Lösung gekommen. Wenn ich einen Artikel über Retusche oder dergleichen Schreibe, werde ich die passenden Videos verlinken und sonst bleiben die einfach weg. Dann sind die nur bei YouTube zu sehen
» Den gesamten Artikel Lesen

Photoshop Contests – Meine Ergebnisse

Posted by Bassascha 0 Kommentare
Titelbild-Photoshop-Contests-Aktuell

Es ist schon wieder Mittwoch und ehe ich vergesse, einen Blogartikel zu verfassen, dachte ich, ich schieb diesen mal schnell dazwischen. Aktuell geht es bei uns richtig heiß her. Wir arbeiten am Live-Gang einer Kundenwebseite und parallel dazu auch an der eigenen Webseite. Dazu kommt noch der übliche Printmedien-Wahn. Photoshop, InDesign und Illustrator glühen regelrecht auf meinem Rechner, während André in den Tiefen von PHP und jQuery verschollen ist. Sollte vielleicht gleich mal gucken, ob mein Geburtstagskind noch lebt. Letzte Woche habe ich bei Facebook auf gleich zwei Bildbearbeitungswettbewerbe hingewiesen. Photoshop und Fotolia – Contest #02/2016 Zum einen den Fotolia-Bildlook-Contest, der von Photoshop-User-Group Rhein/Ruhr in Kooperation mit Fotolia durchgeführt wird. Hier geht es darum, dass zwei Portraits von Fotolia zur Verfügung gestellt werden, die so bearbeitet werden sollen, dass daraus ein neuer Bildlook entsteht. Wichtig dabei ist, dass dieser Bildlook
» Den gesamten Artikel Lesen

Mikrofon für Youtube-Tutorials

Posted by Bassascha 0 Kommentare
Blog-Mikrofon-fuer-photoshop-tutorials-ist-da

Wenn du die Beiträge auf meiner Facebook-Seite verfolgst, hast du bestimmt schon mitbekommen, dass ich endlich ein neues Mikrofon habe, damit ich Photoshop-Tutorials mit einem vernünftigen Ton aufzeichnen kann. Nach dem ich mich lange mit Michael Baierl alias Xomi über ein geeignetes Mikrofon unterhalten habe und er mir das Samson G-Track wärmstens empfohlen hat, weil er dieses schon geraume Zeit nutzt, habe ich es gekauft. Um das Maximum aus dem Mikrofon rauszukitzeln, habe ich noch eine flexible Spinne und einen Pop-Filter dazu gekauft. Am Freitag ist das Mikro dann geliefert worden und ich habe direkt mal ein kleines Tutorial aufgezeichnet, in dem ich dir erkläre, wie du eigene auf Vektoren basieren eigene Formen anhand von Pixeldaten mit Auswahlen erstellen kannst. Blöd und unerfahren wie ich im Umgang mit Videobearbeitung bin, ist mir zwar ein kleiner Fehler unterlaufen, denn der Ton
» Den gesamten Artikel Lesen

Retusche Contest im Detail

Posted by Bassascha 1 Kommentar
Blog-auswertung-retusche-contest

Vor einigen Tagen gab es ja einen Retusche-Contest und ich habe dir ja versprochen, dass ein oder andere Bild etwas genauer unter die Lupe zu nehmen. Aber erst mal ein paar Zeilen vorweg. Wie du weißt, gehört die Beautyretusche ja mit zu meinen liebsten Aufgaben, die ich mit Photoshop bewältige. Je nach Bild verwende ich unterschiedliche Techniken, denn die allseits als „die Retuschetechnik schlechthin und löst alle Probleme“ Frequenztrennung ist nicht immer die beste Wahl und wenn es nicht sein muss, dann verwende ich diese auch nicht. So viel wie nötig, so einfach wie möglich. Schließlich entscheidet nicht die verwendete Retuschetechnik, ob eine Retusche gelingt, sondern wie man diese Methode einsetzt. Manchmal kann es auch sein, dass ich verschieden Techniken kombiniere um für mich das Maximum nach meinem persönlichen Geschmack rauszukitzeln. Aber egal welche Retuschetechnik bei meinem Bildern zum Einsatz
» Den gesamten Artikel Lesen

Immobilienfotografie – So war die Tour

Posted by Bassascha 0 Kommentare
Blog-immobilienfotografie-so-war-die-tour-sascha-basmer

Die Woche ist schon beinahe um und ich habe fast schon wieder vergessen, einen Blogartikel zu verfassen. Eigentlich war der auch für Mittwoch geplant, aber ich war länger mit einem Kunden unterwegs als ursprünglich eingeplant. Für die Webseite des Kunden, die wir ebenfalls für diesen Gestalten, sollten Bilder von fertigen Bauprojekten erstellt werden, an denen der Kunde tätig geworden ist. Wir hatten richtig Glück mit dem Wetter und sind die unterschiedlichsten Immobilen am gesamten Niederrhein abgefahren. Leider besitze ich kein Tilt-Shift-Objektiv, aber dank Camera-Raw lassen sich stürzende Linien ja mit einem Klick ausgleichen. Das geht nahezu perfekt. Nur in seltenen Fällen muss man manuell nachkorrigieren. Zum Equipment: Verwendet habe ich einen Canon Vollformat-Kamera mit einem 24-70mm Objektiv. Wenn ich nicht weit genug zurück gehen konnte, um das Objekt komplett abzubilden, musste das 16—35 Weitwinkel ran. Teilweise habe ich aber auch
» Den gesamten Artikel Lesen

Gewinner Retusche Contenst

Posted by Bassascha 0 Kommentare
Blog-coming-soon-video-training

und ein Bild meiner kommenden Bildserie Wie bereits letzte Tage versprochen, gibt es diese Woche einen weiteren Blogartikel. Auch hier ist das Kernthema wieder der Beauty-Retusche-Contest, der seit gestern abgeschlossen ist. Leider war die Anzahl der Einsendungen mit 4 Teilnehmern deutlich geringer als erwartet, aber das ist nicht so tragisch… Ich habe bei den Einsendungen schon unterschiedliche Wege und Ergebnisse erwartet, und meine Erwartungen wurden vollends erfüllt. Jeder hat das Bild zu seinem Bild gemacht und unterschiedlich bearbeitet. Teilweise waren die Ergebnisse durchaus gelungen. Ich werde in den kommenden Wochen zu den gewöhnlich geplanten Artikeln zu jedem Bild einen detaillierten Artikel verfassen. Bei einem Bild habe ich leider noch keine Freigabe für das Veröffentlichen auf diesem Blog erhalten, aber das wird sicher folgen. Die anderen drei Bilder möchte ich euch hier aber mal zeigen. Damit kommen wir auch schon zur
» Den gesamten Artikel Lesen

Noch zwei Tage – DIY-Contenst

Posted by Bassascha 0 Kommentare
Blog-DIY-Retusche-RAW-Download

Sicher hast du schon bemerkt, dass ich letzte Woche nicht gebloggt habe. Damit habe ich jetzt schon mit meinem Ziel gebrochen, mindestens einen Blogartikel pro Woche zu schreiben. Ich könnte jetzt nach 1000 Ausreden suchen, aber ich will ehrlich sein. Es ist mir schlichtweg untergegangen obwohl es auf meiner 2do-Liste stand. Dabei war die Woche gar nicht mal so voll gepackt, denn ich habe mir bewusst weniger Aufgaben eingeteilt als üblich, weil ich Karneval feiern wollte. Das habe ich auch getan und obwohl der Rosenmontagsumzug bei uns abgesagt wurde, habe ich mich mit ein paar Freunden getroffen, um erst mal ausgedehnt zu frühstücken. Danach haben wir uns zu Fuß zum Festzelt auf den Weg gemacht und richtig gut gefeiert. Damit will ich dich hier aber jetzt nicht zu lange aufhalten. Du besuchst mein Blog ja nicht, weil du wissen willst,
» Den gesamten Artikel Lesen